versione italiana :Für den Touristen



Annahme


Typisches


Der Karneval


Feste und Veranstaltungen  älle und Äusserungen


Information utility


Elenchi professioni turistiche anno 2015


DAS EHEMALIGE KLOSTER SAN FRANCESCO

Antica foto dell'ex Convento di San Francesco, secolo scattata verso le Mura Castellane
Ein altes Bild des ehemaligen Klosters san Francesco zur Stadtmauer hin 

Das ehemalige Franziskanerkloster San Francesco (ehemals S. Agnese) befindet sich im mittelalterlichen Zentrum Offidas in der via G. Garibaldi nahe der Piazza Bergalucci.

Im inneren eines größtenteils zerstörten Bauwerks, das die Struktur einer mittelalterlichen Burg aufwies, wurde das Kloster in der ersten Hälfte das 13. Jahrhunderts gegründet.

1245 den Klarissen zugesprochen wurde es 1554 den Franziskanern überlassen, in deren Besitz es, bis zur Auflösung des Ordens 1866 auch blieb

Die letzten Modifizierungen und Bauarbeiten an dem Kloster wurden 1775 beendet.

1870 wurde das Bauerwerk der Stadt übertragen und dann Kurzzeitig als Kindergarten und Grundschule genutzt.

Foto del chiostro dell'ex convento di San Francesco
Der Kreuzgang des ehemaligen Klosters

Ab 1877 wurden Teile des Ex-Klosters dann als Bezirksgefängnis genutzt.

Die Kirche hingegen, 1906 entweiht, wurde Teils zur Mühle und Teils zur Backstube umfunktioniert.

Heute steht das vollständig renovierte Bauwerk Touristischen sowie Sozio- Kulturellen Zwecken zur Verfügung und beherbergt außerdem seit 1999 eine Weinhandlung und Probierstube der Region Marken.

Foto dell'interno dell'ex convento di San Francesco ora adibito ad Enoteca Regionale delle Marche
Im Inneren des ex Klosters. Heute Sitz der regionalen Enothek