versione italiana :Für den Touristen



Annahme


Typisches


Der Karneval


Feste und Veranstaltungen  älle und Äusserungen


Information utility


Elenchi professioni turistiche anno 2015


Die Pinakothek

MUSEO di OFFIDA

Beim  PALAZZO DE CASTELLOTTI-PAGNANELLI Via Roma, 17 Offida (AP)
Tel 0736-88871 0736-888609 Fax 0736-888158
Öffenungzeiten und Preise


Foto di una stanza della pinacoteca
Die Pinakothek 

Seit 1998 befinden sich die Pinakothek im inneren des " Palazzo De Castellotti-Pagnanelli ". In ihr befinden sich einige Portraits aus der Hand des Künstlers Vincenzo Milione (18. Jh.) die der Gemeinde im 19. Jahrhundert von " Padre Andrea Cipolletti " gestiftet wurden.

Die abgebildeten Personen sind allesamt illustre Offidaner verschiedener Epochen, viele von ihnen Monsignori und Geistliche.

Außerdem ist die Pinakothek im Besitz zweier wertvoller Gemälde: eines von Pietro Alemanno, das andere von Simone De Magistris.

Das Werk Pietro Alemannos (?-1498), ein Schüler C.Crivellis (1430 –1493), Tempera auf Leinwand, zeigt die HL. Lucia und folgende Inschrift: " Hoc opus fesit fieri Bartolomeus Campanarius....MCCCCLXXXX mensis decembris".

Foto con a destra la tela di Pietro Alemanno, Santa Lucia del 1490 e a sinistra la Tela di Simone De Magistris, I Tre Regni. del 1589
Links das Werk Pietro Alemannos "hl. Lucia" 1490
Rechts das Werk von Simone de Magistris, "I tre Regni" 1589 

Das andere Werk, trägt den Titel " Allegoria die tre Regni " (1589),.Öl auf Leinwand von Simone De Magistris aus Calderola (1538 bis nach 1611).